Vorstellung des Fördervereins der Jugendkapelle Lindau e.V.

Von links: Conny Sechser, 1. Vorsitzende; Wolfgang Klier, Beisitzer; Anika Schneider, 2.Vorsitzende; Armin Fausel, Schriftführer; Pia Huber, Kassier; Thomas Feilhauer, Beisitzer; Annette Gutmann, Beisitzerin. Nicht auf dem Foto: Thomas Diermeier, Beisitzer.

Der Förderverein der Jugendkapelle Lindau wurde  am 11.09.1994 gegründet.
Die Aufgaben des Vereins sind gemäß Satzung die „Förderung der Jugendkapelle Lindau, insbesondere die Förderung von Projekten und Vorhaben die die Jugendkapelle Lindau betreffen“ und die ohne die Unterstützung des Fördervereins nicht möglich wären.

Hier einige Beispiele aus den letzten Jahren:

So konnten zum Bespiel im Jahre 2008  neue Uniformen mit der Unterstützung der Volksbank Allgäu-West und dem Förderverein gekauft werden.

Bereits im Jahre 2005 wurden für die Jugendkapelle ein Xylophon und ein Vibraphon angeschafft und Anfang dieses Jahres ein neues Schlagzeug.

Auch die in regelmäßigen Abständen stattfindenden Konzertreisen werden vom Förderverein finanziell und mit Betreuungspersonal unterstützt.

Die jüngsten Konzertreiseneisen führten die Jugendkapelle im Jahre 2005 nach Kroatien, 2007 ging es gemeinsam nach Schottland und  2010 wurde Rom besucht. Die Reisen beinhalten jeweils sowohl Kulturprogramme als auch Freizeitvergnügen, haben aber immer auch einen musikalischen Schwerpunkt mit öffentlichen Konzerten.

Finanziert werden diese Aktivitäten einerseits durch die Mitgliedsbeiträge und andererseits durch verschiedene Aktivitäten, die die Mitglieder des Fördervereins zusammen mit den Musikern der Jugendkapelle ehrenamtlich durchführen. Als Beispiele seien der Pausenverkauf beim Jahreskonzert im Stadttheater, das Herbstfest im Zeughaus, der Glühweinausschank am Heiligen Abend vor dem Alten Rathaus  oder ein Kuchenverkauf im Lindaupark genannt.

Im Mai 2010 hat sich der Vorstand des Fördervereins neu konstituiert.

Gerne können Sie den Förderverein und somit die Jugendkapelle finanziell oder durch Ihre tatkräftige Mitarbeit unterstützen. Hierzu wenden Sie sich bitte an Anika Schneider, Wannental 56, 88131 Lindau, Tel. 08382/755 49.

Bildergalerie