Unter dem Titel "Gemeinsam musizieren" wendet sich das neue Konzept des Musikgartens an alle, die Musik zum täglichen Bestandteil in einer Familie mit Kleinkindern machen und die musikalische Veranlagung der Kinder weiterentwickeln wollen. Wir möchten mit dem Musikgarten das spielerische Musizieren in der Familie fördern.

Das elterliche Vorbild ist für die Entwicklung der Kinder wesentlich. Deshalb wird im Musikgarten die musikalische Wechselbeziehung zwischen dem Kleinkind und dem Erwachsenen betont. In einer wöchentlichen Musikstunde, die für Kleinkinder in Begleitung eines Erwachsenen angeboten wird, werden Anregungen, Ideen und Fertigkeiten vermittelt, wie Eltern mit ihren kleinen Kindern auch zuhause musikalisch aktiv werden können.

Durch Lieder, Spiele, bewusstes Hören oder das Spiel auf einfachen Instrumenten (Klanghölzer, Glöckchen, Trommeln) lernen wir zahlreiche Möglichkeiten und Formen des gemeinsamen Musizierens kennen und üben sie ein. Musikgarten - Kurs I (1 Jahr) ist für Kinder im Alter von 1½ - 3 Jahren. Musikgarten - Kurs II (1 Jahr) ist für Kinder im Alter von 3-4 Jahren jeweils in Begleitung eines Erwachsenen.